Technologie

Einzigartige und differenzierte Technologie in Europa

Vier verschiedene Optionen der Einlagerung von Stammzellen: Zwei für die Einlagerung des Nabelschnurblutes, zwei für die des Nabelschnurgewebes. Zudem haben wir ein Entnahmeset, das von unabhängigen internationalen Unternehmen empfohlen wird.

 
920x200_tecnologia
 

Blut-Verarbeitungsmethoden

  • Die konventionelle Verarbeitungsmethode wurde basierend auf international bewährten Methoden entwickelt. Diese wird kontinuierlich überprüft und in Zusammenarbeit mit internationalen Partnern verbessert.
  • Das Premium-Verfahren zur Einlagerung von Blut-Stammzellen erlaubt, dass eine zusätzliche Fraktion der hämatopoetischen Stammzellen rückgewonnen werden kann, die Menge der eingelagerten Zellen erhöht sich so um 15 %. Mit dieser Methode werden bis zu 99 % der Zellen aufbewahrt, die zum Zeitpunkt der Geburt eingesammelt werden.

 

Gewebe-Verarbeitungsmethoden

  • Die grundlegende Verarbeitungsmethode wurde von Stemlab dazu entwickelt, um eine minimale Handhabung im Labor sicherzustellen. Diese Technik ermöglicht die zukünftige Isolierung der mesenchymalen Stammzellen, was eine mögliche Verwendung der Zellen bei mehrfachen Anwendungen und zu verschiedenen Zwecken erlaubt, z. B. bei der Behandlung der Graft-Versus-Host-Reaktion oder bei Autoimmunerkrankungen wie Diabetes Typ 1.
  • Die Premium-Verarbeitungsmethode für die Einlagerung von mesenchymalen Zellen aus dem Nabelschnurgewebe basiert auf einer patentierten Verarbeitungsmethode, die vom amerikanischen Labor Auxocell patentiert wurde. Sie wird zudem von einigen der grössten Stammzellenbanken in der Welt verwendet und ist exklusiv für Stemlab in Europa. Diese Methode ermöglicht, dass die Stammzellen des Nabelschnurgewebes für therapeutische Zwecke, bei Bedarf sofort verfügbar sind.